1. Ich bin echt müde. Und fertig. Und... Wir hätten das alles hinter uns lassen können. Unsere Kinder wären längst wieder in der Schule. Wenn dieses Land sich laut und deutlich für #NoCovid ausgesprochen hätte...

2. Wenn mein kinderärztlicher Berufsverband @DGKJ_eV früh genug klar gemacht hätte: Kinder und Schulen (+Kitas)sind ein Problem für die Pandemie! Sie sind Infektionsdrehkreuze! Klar sind Klassenzimmer nicht sicher, denn es sind ja Innenräume!

3. SARS-Cov2 ist über Aerosole übertragbar, das müssen wir ernst nehmen! Mein Berufsverband hätte im Sommer 20 auf Landesregierungen einwirken können: MACHT DIE SCHULEN SICHER - mit Luftfilteranlagen! Teilt im Herbst die Klassen!

4. Macht guten Distanzunterricht! Und kümmert Euch um abgehängte Schüler! Klärt Eltern auf und nehmt das Virus ernst! Denn wir kennen es noch nicht gut genug! Wir wissen noch viel zu wenig über Langzeitfolgen für Kinder!

5. Mein Berufsverband @DGKJ_eV hätte ein Netzwerk aufbauen können zur Meldung von LongCovid bei Kindern! Er hätte vor B117 warnen können - frühzeitig, im Jan/21!
Stattdessen werden Rechenspielchen betrieben. Die Inzidenzen bei Kindern würden doch gar nicht....

6. Ehrlich?? Ich kann es nicht mehr hören, diese immer gleiche Verharmlosung! Ich bin wirklich müde. Noch nie soviele positive Abstriche gehabt wie in den letzten Wochen. Noch nie soviele Ausbrüche in Kitas.

7. Wir hätten durch sein können. Wenn von Anfang an klar kommuniziert worden wäre: Passt auf die Kinder auf!! Und die Kitas und Schulen!
Und ganz davon abgesehen: Keiner der KinderärztInnen, kein @DGKJ_eV, kein Wissenschaftler weltweit

8. kennt SARS-Cov2 lange genug, um auszuschließen, dass es nicht (wie bei Masern) nach Jahren zu einer tödlichen Enzephalitis kommen kann. Ich kann das nicht! Aber ich kann zumindest zur Vorsicht raten -

9. Nichts anderes hätte ich mir als Signal für die Öffentlichkeit gewünscht von der @DGKJ_eV !
Kinder zu durchseuchen (weil sie doch „nicht so schwer erkranken“), ist ein Unding und geht haarscharf am Menschenexperiment vorbei!

10. Als Kinderärztin möchte ich Kinder schützen nach dem Prinzip „Vorsicht statt Nachsicht“! Das habe ich einmal gelernt. Infektionszahlen runter mit strikten Maßnahmen wie im #NoCovid Paper! Und dann erst die Schulen u. Kitas öffnen - mit gutem Test- und Hygienekonzept!

@DGKJ_eV @HBraun @Markus_Soeder @Karl_Lauterbach @BrinkmannLab @c_drosten @BildungSicher